1. Schnell nach Hause, fertig machen und entspannen

Egal, ob Kochkurs oder Kochservice, Du hast mehr Zeit. Du kannst tief durchatmen, Du kannst alle Vorbereitungen vergessen und die Zeit genießen. Du musst Dir keine Gedanken mehr darüber machen, was Deine Freunde machen, während Du kochst oder das Essen vorbereitest. Du musst Dich nicht nach der Arbeit abhetzen, weil alle Vorbereitungen schon vom Koch gemacht werden. Du musst nicht noch schnell irgendwo hinfahren, denn es findet ganz entspannt bei Dir Zuhause statt.


2. Einen Babysitter kannst Du Dir sparen

Wortwörtlich, denn Du brauchst keinen Babysitter mehr, der auf Dein Kind oder Deine Kinder aufpassen muss, während Du mit Deinem Partner unterwegs bist. Ihr könnt eure Kinder ins Bett bringen und euch einen gemütlichen Abend mit euren Freunden machen. So kommt Ihr aus dem Haus, ohne aus dem Haus zu gehen.


3. Das lästige Tisch bestellen

Geh in Deine Küche oder Dein Esszimmer. Was siehst du? Natürlich ein Tisch mit Sitzgelegenheiten für Dich und Deine Freunde. So schnell kann es gehen mit der Tischauswahl. Du musst nicht Tage oder vielleicht sogar Wochen vorher anrufen, sondern kannst selber entscheiden, wo und wann gegessen wird. Keine Reservierungen im Restaurant sind mehr nötig.


4. Zuhause genießen

Es gibt keine lästige Parkplatzsucherei mehr. Dein Auto steht in der Tiefgarage, unter dem Carport, auf einem Parkplatz und Du musst nicht mehr in der vollen Stadt herumfahren, um eine passende Lücke für Dein Auto zu finden.


5. "Es ist so laut hier."

Solange Du und Deine Gäste keine Tanzveranstaltung mit lauter Musik in Deiner Wohnung plant, wird dieser Satz wohl nicht in einem Gespräch vorkommen. Ihr seid in kleiner Runde und habt eine angenehme private Atmosphäre. Ob Mädelsabend, Männerabend oder Double-Date - eure Geschichten und Erlebnisse könnt Ihr nicht ausversehen mit dem ganzen Restaurant teilen.


6. Authentisches Essen

Ihr bekommt traditionelles vietnamesisches Essen frisch zubereitet. Keine Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe, typisch vietnamesische Kräuter und Gewürze werden für Frische und den intensiven Geschmack sorgen. Vietnamesisches Essen ist auch super für Allergiker geeignet, da wenig zum Beispiel mit Gluten und Milchprodukten gekocht wird. Somit ermöglicht man gesundes und guttuendes Essen für alle.


7. Blitzblank

Das ist Deine Küche nach dem Abend. Köche sind nicht nur gut im Kochen, sondern auch im Putzen und Aufräumen der Küche, denn jeder Koch möchte ein sauberes Arbeitsumfeld haben. Unser Koch wird nach dem Kochen für Dich sauber machen und keinen Fleck hinterlassen.


8. Tipps und Tricks

Du liebst Essen und kannst auch kochen, aber Dir fehlt manchmal einfach das gewisse Extra? Jetzt nicht mehr. Unser Koch ist immer offen für Fragen, ob im Kochkurs oder als Koch für Dich und Deine Gäste. Er zeigt Euch Tipps und Tricks und Ihr merkt sofort, wie sich euer Kochtalent verändert und verbessert.


9. Ein unvergessliches Erlebnis

Unsere Welt verändert sich so schnell und da ist es schwer, etwas Neues zu entdecken oder sich Zeit nehmen zu können für etwas Neues. Jetzt kannst du beides miteinander verbinden. Wer kann schon sagen, dass er einen ganz persönlichen Koch für einen Abend hatte oder dass er in seiner eigenen Küche einen Kochkurs gemacht hat? Du!


10. Die einzigartige vietnamesische Essenserfahrung

In Europa ist es ganz normal, dass wir im Restaurant jeder ein eigenes Gericht bestellen. Im Vietnam gibt es das nicht, dort wird im Familienstil gegessen. Das bedeutet, dass jedes Mitglied der Familie eine Schüssel mit Reis bekommt und alle anderen Gerichte, also Fleisch, Fisch, Gemüse, Saucen und so weiter auf dem Tisch verteilt sind. Jeder kann sich etwas von allem nehmen und isst das zusammen mit seinem Reis aus der Schüssel. Foodsharing der extra Klasse. Es ist eine unverwechselbare Essenserfahrung und genau diese wollen wir Dir bieten, denn selbst vietnamesische Restaurants haben meist die europäische Art des Essens übernommen.

Also los, es hält Dich nichts mehr auf. Hier geht es zum Kochkurs!